Bhante Nyanabodhi | Meditation

Bhante Nyanabodhi

Bhante Nyanabodhi, geb. 1955, ist buddhistischer Mönch und wurde von der Ehrw. Ayya Khema zu ihrem Nachfolger ernannt. Er ist spiritueller Leiter des Buddha-Hauses und des Waldklosters Metta Vihara, die er beide mit aufgebaut hat.








Rita Paulus

Rita Paulus ist Dipl. Sozialpädagogin. Sie ist Meditationslehrerin des Buddha-Haus Projektes, war Schülerin von Ayya Khema, gibt Achtsamkeitskurse in Unternehmen (MBSR-Trainerin) und ist Schülerin des Diamond Approach, Ridhwan Schule von A.H. Almaas.





Eine Reise ins Leben!

Bei einer Reise ins Leben, wollen wir erkunden, wie wir ein erfülltes und bewusstes Leben entdecken und verwirklichen können. Die Praxis der Achtsamkeit und Mediation, sowie das offene Erkunden, eine spezielle Form der Selbsterforschung, werden uns dabei begleiten.

Um unsere Erfahrungen aus der Meditation zu vertiefen, werden wir gemeinsam mit angeleiteten Achtsamkeitsübungen die Natur erforschen. Sich an einem Baum lehnen, die Geräusche hören, in den Himmel schauen, das sind Momente, in denen wir im gegenwärtigen Moment und damit im Leben ankommen.

Da es vielleicht schon etwas kühler sein kann im Oktober, bitte entsprechende Kleidung mitbringen: feste Schuhe, warme Kleidung, Kopfbedeckung, Handschuhe.

Anmeldung03.10.2019 | 18 Uhr - 11.10.2019 | 14 Uhr - 8 Tage
Kursgebühr 120 Euro für das Domicilium + Dana für den Lehrer
Unterbringung/Verpflegung 360 - 544 Euro