Christian Hackbarth-Johnson

Christian Hackbarth-Johnson

Geb. 1964, verh., 2 Kinder. Zen- und Yoga-Praxis seit 1985, seit 1993 Lehrbeauftragung für Einführungen in Zen durch Michael von Brück. Yoga-Ausbildung bei R. Sriram, Studium der Ev. Theologie. Seit 2003 selbständig tätig als Lehrer für Yoga und Zen. Aktuell an der Universität Salzburg mit einem Forschungsprojekt zum hinduistisch-christlichen Dialog. Ein besonderes Anliegen ist ihm die Entwicklung einer zeitgemäßen spirituellen Praxis im Sinne des integralen Yogas Sri Aurobindos.

www.hackbarth-johnson.de

Herz und Geist öffnen - Yoga und Meditation

Geistesruhe und Hingabe bilden den inneren Kern des Yoga. Die Übung des Körpers und des Atems sind dabei Einstieg und Grundlage. Sie führen hin zur Sammlung des Geistes in der Meditation. Die dabei geübte innere Haltung der Hingabe öffnet Herz und Geist für die göttliche Kraft.
Der Kurs umfasst täglich 4 Übungseinheiten zwischen 60 und 90 Minuten, 2 Vorträge mit Aussprache, eine Stunde Mitarbeit in Haus und Garten. Die Yogaübungen werden an die Voraussetzungen und Möglichkeiten des Einzelnen angepasst.

Anmeldung20.07.2017 | 18 Uhr - 23.07.2017 | 14 Uhr - 3 Tage
Kursgebühr 180 Euro
Unterbringung/Verpflegung 135 - 180 Euro

Nach innen lauschen - Einführung in Zen und Yoga

In Gemeinschaft meditieren, in der Stille sich selbst und dem Leben begegnen – wir üben Achtsamkeit und kontemplative Innenschau (Zazen), im Ausgleich mit Yoga-Leibarbeit und Mitarbeit in Haus und Garten. Die Vorträge beziehen sich auf Texte der Zen- und der Yoga-Tradition.
Der Kurs findet im Schweigen statt, mit ca. 10 x 25 Minuten Sitzmeditation, 2x 1 Stunde Yoga, Vortrag und Gespräch, und mit minimalem rituellem Rahmen. Eine Stunde Mitarbeit im Haus. Angebot zum Einzelgespräch. Der Kurs ist offen für Anfänger und Fortgeschrittene.

Anmeldung03.11.2017 | 18 Uhr - 05.11..2017 | 14 Uhr - 2 Tage
Kursgebühr 150 Euro
Unterbringung/Verpflegung 90 - 120 Euro