Ankündigung: Symposium zu „Ethik und Würde am Lebensende“ im Domicilium

13.06.2017

Zum 16. Benefiz-Symposium lädt die Palliativ-Spirituelle Akademie des gemeinnützigen Vereins Stiftung Domicilium am 15.7.2017 in die Holzkirchenerstr. 3 in Weyarn ein.
Das Symposium beginnt um 9:00 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr; der Erlös kommt der Arbeit in der Domicilium Hospiz-Gemeinschaft zu Gute.

Das Symposium steht unter der Schirmherrschaft vom Miesbacher Landrat, Wolfgang Rzehak und bietet spannende Vorträge und Arbeitsgruppen zu Themen rund um das ethische Handeln in der palliativ-spirituellen Begleitung.

Als Referenten konnten Frau Prof. Dr. Mariacarla Gadebusch Bondio, Leiterin des medizinhistorischen Instituts der Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn, Herr Dr. med. Guido Pfeiffer, Chefarzt Anästhesie, Schmerztherapie und Palliativmedizin an der RoMed Klinik in Bad Aibling, Herr Prof. Dr. Michael von Brück, Religionswissenschaftler und evangelischer Theologe sowie Herr Prof. Dr. med. Stefan Lorenzl, Chefarzt Neurologie Krankenhaus Agatharied gewonnen werden.

Das Symposium beginnt mit den einführenden Vorträgen zu „Grundlagen von Ethik in der Palliativmedizin“ und “Umsetzungsformen ethischen Denkens in Einrichtungen“ und bietet jeweils die Möglichkeit zum anschließendem Austausch. Nach dem Mittagessen geht es dann weiter mit Arbeitsgruppen zu den Vortragsthemen sowie einer Podiumsdiskussion der Referenten. Musikeinlagen, Mittagessen und Kaffeepausen geben Möglichkeiten zur vielfältigen Stärkung und Erholung.

Der Kostenbeitrag für das Benefizsymposium beträgt 65,- €. Willkommen sind alle Menschen, die sich beruflich oder privat für ethisches Handeln in der palliativ-spirituellen Begleitung interessieren und austauschen möchten.

Anmeldung und weitere Informationen auf www.meditationshaus-domicilium.de, per E-Mail an meditationshaus@domicilium-weyarn.de oder per Telefon unter 08020 9048 51

Pressekontakt

Fr weitere Fragen und Informationen wenden Sie sich bitte an:

Katarina Benesch

ffentlichkeitsarbeit

Telefon:08020-904851
E-Mail:meditationshaus@domicilium-weyarn.de

« Pressemeldungen