Pressespiegel

Würde im Blick - 16.Benefiz-Symposium im Domicilium in Weyarn

Das Gelbe Blatt Miesbach (09.08.2017)

„Sterben in Würde oder Leben verlängern auf Teufel komm raus?“

Im Rahmen des 16.Benefiz-Symposium im Domicilium in Weyarn trafen sich am 15.7.2017 die unterschiedlichsten Berufsgruppen und Menschen, die sich beruflich, privat oder ehrenamtlich mit den spannenden Themen Ethik und Würde sowie Verantwortung und Freiheit am Lebensende auseinandersetzten. In tiefgründigen Vorträgen und interessanten Arbeitsgruppen wurde das ethische Handeln in der palliativ-spirituellen Begleitung erörtert und diskutiert.

Ärztliche Leitung: Prof. Dr. med. Stefan Lorenzl, spirituelle Leitung: Prof. Dr. Michael von Brück, Referenten: Prof. Dr. Mariacarla Gadebusch Bondio & Dr. med. Guido Pfeiffer

» Presseclipping runterladen (476,68 KB)

„Sterben in Würde oder Leben verlängern auf Teufel komm raus?“

www.ovb-online.de (01.08.2017)

Im Rahmen des 16.Benefiz-Symposium im Domicilium in Weyarn trafen sich am 15.7.2017 die unterschiedlichsten Berufsgruppen und Menschen, die sich beruflich, privat oder ehrenamtlich mit den spannenden Themen Ethik und Würde sowie Verantwortung und Freiheit am Lebensende auseinandersetzten. In tiefgründigen Vorträgen und interessanten Arbeitsgruppen wurde das ethische Handeln in der palliativ-spirituellen Begleitung erörtert und diskutiert.

Ärztliche Leitung: Prof. Dr. med. Stefan Lorenzl, spirituelle Leitung: Prof. Dr. Michael von Brück, Referenten: Prof. Dr. Mariacarla Gadebusch Bondio & Dr. med. Guido Pfeiffer

Den vollständigen Hinweis finden Sie hier.


Benefizkonzert zugunsten der Domicilium Hospiz-Gemeinschaft am 23.6.2017

Gmoablatt`l (01.08.2017)

Mit Leidenschaft für Volksmusik – Das beliebte „Ensemble Allegra“ spielte wieder im Domicilium auf. Die Einnahmen gingen komplett in die wertvolle Arbeit, die in der Hospiz-Gemeinschaft geleistet wird.

„Sterben in Würde oder Leben verlängern auf Teufel komm raus?“

Im Rahmen des 16.Benefiz-Symposium im Domicilium in Weyarn trafen sich am 15.7.2017 die unterschiedlichsten Berufsgruppen und Menschen, die sich beruflich, privat oder ehrenamtlich mit den spannenden Themen Ethik und Würde sowie Verantwortung und Freiheit am Lebensende auseinandersetzten. In tiefgründigen Vorträgen und interessanten Arbeitsgruppen wurde das ethische Handeln in der palliativ-spirituellen Begleitung erörtert und diskutiert.

Ärztliche Leitung: Prof. Dr. med. Stefan Lorenzl, spirituelle Leitung: Prof. Dr. Michael von Brück, Referenten: Prof. Dr. Mariacarla Gadebusch Bondio & Dr. med. Guido Pfeiffer

Am 16.7.2017 lud die Stiftung Domicilium e.V. in Weyarn wieder zum Sommerfest ab 15.00 in den Garten in der Holzkirchener Str. 3 ein. Knapp 60 Menschen bei Live-Musik, Kaffee und Kuchen den sommerlichen Nachmittag.

» Presseclipping runterladen (346,09 KB)

Sterben in Würde oder Leben verlängern auf Teufel komm raus?

Holzkirchner Merkur (22.07.2017)

Im Rahmen des 16. Benefiz-Symposium im Domicilium in Weyarn trafen sich am 15.07.2017 die unterschiedlichsten Berufsgruppen und Menschen, die sich beruflich, privat oder ehrenamtlich mit den spannenden Themen Ethik und Würde sowie Verantwortung und Freiheit am Lebensende auseinandersetzten. In tiefgründigen Vorträgen und interessanten Arbeitsgruppen wurde das ethische Handeln in der palliativ-spirituellen Begleitung erörtert und diskutiert.

Ärztliche Leitung: Prof. Dr. med. Stefan Lorenzl, spirituelle Leitung: Prof. Dr. Michael von Brück, Referenten: Prof. Dr. Mariacarla Gadebusch Bondio & Dr. med. Guido Pfeiffer

» Presseclipping runterladen (408,61 KB)

Benefiz-Symposium am 15.7.2017 im Domicilium in Weyarn und Sommerfest am 16.7.2017 im Domicilium in Weyarn

www.oberland.de (14.07.2017)

Herzliche Einladung zum Benefiz-Symposium am 15.7.2017 von 9 Uhr bis 17 Uhr – Ethik und Würde am Lebensende und zum Basiskurs für Ärzte Palliativmedizin vom 9.7. bis 15.7.2017
Ärztliche Leitung: Prof. Dr. med. Stefan Lorenzl, spirituelle Leitung: Prof. Dr. Michael von Brück,

Am 16.7.2017 lädt die Stiftung Domicilium e.V. in Weyarn wieder zum Sommerfest ab 15.00 in den Garten in der Holzkirchener Str. 3 ein. Alle Interessierten, Freunde des Hauses und Nachbarn sind herzlich zu Live-Musik, Kaffee und Kuchen, einer Mediationsübung und einer Tanz-Improvisation eingeladen.

Den vollständigen Hinweis finden Sie hier.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | »