Rebekka Hofmann | „Berührtes Menschsein“- vom heilsamen Potenzial der körperlichen Berührung

Rebekka Hofmann

Seit 30 Jahren „ Berührungs-Fachfrau“. Esalen Massage (CH), Cranio-Sacrale Arbeit (CH), Tanz und Bewegungstherapie nach Anna Halprin (USA), Tanzpädagogik nach M. Mahler (CH), Psychoenergetische Körperarbeit (F), Palliative Care (D). Dozentin bei Medizin und Menschlichkeit, Caring and Healing, der Palliativ-Spirituellen Fortbildung im Domicilium und in Pädagogische Bildungszentren

Weitere Informationen: www.beruehrtes-menschsein.de

„Berührtes Menschsein“- vom heilsamen Potenzial der körperlichen Berührung

Nichts braucht der Mensch so sehr, wie das, was er am meisten fürchtet: den körperlichen Kontakt zu anderen.
Berührung prägt unser Leben vom ersten Augenblick der Entstehung bis zum letzten Atemzug. Wir bewegen uns ununterbrochen in einem Berührungsnetz und sind uns oft der tiefen „Ein-drücke“ nicht bewusst. Heilsame Berührung lässt uns wachsen und gedeihen, sie gibt uns Orientierung, Halt und Geborgenheit.
Gleichzeitig kann Berührung schmerzhaft und zerstörend sein. Wie gehen wir mit diesen Gegensätzen um? Sobald wir uns sensibel mit Körperkontakten auseinandersetzen, öffnet sich eine „kostbare Welt“, die wir in unserer Familie, im Freundeskreis oder in unserem beruflichen Umfeld bewusst und der Situation entsprechend weitergeben können.

    Zusammen
  • loten wir Nähe- Distanz und Grenzen aus
  • setzen wir uns achtsam und liebevoll mit unserer Berührungs-Biographie auseinander
  • bauen wir Vertrauen in die Berührung und unserem Gegenüber auf
  • suchen wir praxisnah nach achtsam wohlwollenden Berührungsqualitäten

Der Kurs wendet sich an Neugierige, die physische Berühung im weitesten Sinne als sinnlichen Resonanzraum zur Umwelt erfahren möchten.
Das Thema der erotisch-intimen Berührung wird jedoch nicht Teil dieses Workshops sein, kann aber durch die Sensibilisierung neue Impulse in der erotisch-intimen Partnerschaft setzen.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Notizmaterial, Farbstifte und ein Massage-Öl

Anmeldung15.08.2019 | 18 Uhr – 18.08.2019 | 14 Uhr
Kursgebühr 240 Euro
(Frühbuchung bis 31.3.2019 210€;
Studentenrabatt nach Absprache)
Unterbringung/Verpflegung 135 - 204 Euro