Pressemeldungen

Spiritualität, Medizin und persönliche Erfahrungen im Domicilium

03.03.2016

Spiritualität, Medizin und persönliche Erfahrungen im DomiciliumIm Domicilium in Weyarn beginnt am 22. April dieses Jahres eine 18-monatige multiprofessionelle Palliativ-Spirituelle Fortbildung für verschiedene Berufsgruppen, Ehrenamtliche, Angehörige und Interessierte. Anmeldungen sind noch möglich.

Palliativ-Spirituelle Fortbildung 2016/2017 im Domicilium in Weyarn

12.02.2016

Palliativ-Spirituelle Fortbildung 2016/2017 im Domicilium in WeyarnIm April 2016 beginnt im Domicilium in Weyarn eine multiprofessionelle Palliativ-Spirituelle Fortbildung für verschiedene Berufsgruppen, Ehrenamtliche, Angehörige und Interessierte. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Stiftung Domicilium e.V. feiert 30jähriges

01.01.2016

Stiftung Domicilium e.V. feiert 30jähriges Im Jahr 2016 kann der gemeinnützige Verein Stiftung Domicilium auf sein 30jähriges Bestehen zurückblicken. Inmitten der Natur, am schönen Hochufer der Mangfall gelegen, lädt der Verein mit seinem neuen Programm Menschen dazu ein, sich Zeit für sich selbst zu nehmen und hier zur Ruhe zu kommen.

Exerzitien zum Jahresbeginn

24.11.2015

Das neue Jahr beginnt und in dieser Zeit steht bei vielen der Wunsch nach innerer Orientierung im Mittelpunkt. Im gemeinnützigen Verein Stiftung Domicilium gibt es vom 2.1. – 6.1.2016 die Möglichkeit, mit der katholischen Theologin und langjährigen Exerzitienbegleiterin Miriam Blümel, dem Wunsch nach Sinn und Orientierung im eigenen Leben nachzugehen.

Herbstliche Impressionen beim Benefizkonzert

20.11.2015

Herbstliche Impressionen beim BenefizkonzertEs war Freitag abends, 19 Uhr. Langsam füllte sich die große Mehrzweckhalle in Weyarn mit Leben. Immer mehr Besucher strömten herein und nahmen vor einer großen Bühne Platz. Pünktlich betrat Bürgermeister Leonhard Wöhr die Bühne und wandte sich an die 250 Besucher, die zum Benefizkonzert vom Polizeiorchester Bayern gekommen waren, um die vom Verein Stiftung Domicilium e.V. betriebene Hospiz-Gemeinschaft im idyllisch gelegenen Mangfall-Tal zu unterstützen. „Im Domicilium gibt es all das, was keine Pflegekasse mit ihren Sätzen abrechnet. Nämlich individuelle Beschäftigung und Zuneigung für Sterbende, die sich in den letzten Tagen ihres Lebens dort geborgen fühlen können. Und auch die Angehörigen erfahren dort Unterstützung in dieser Situation.“

Seite: « | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | »