Pressemeldungen

Wege aus dem Stress

05.05.2015

Wege aus dem StressAchtsamkeitstraining zur Stressbewältigung im Domicilium

Immer mehr Menschen integrieren Meditation und Achtsamkeit in ihren Alltag, um Wege aus dem Stress oder ihrem Gedankenkarussell zu finden. In den USA spricht das Time Magazin schon von einer Achtsamkeitsrevolution. Am 23.Mai beginnt im Domicilium in Weyarn, Holzkirchenerstr. 3, ein zweitätiger Achtsamkeitskurs zur Stressbewältigung; in einem Vortrag am 22.5. können sich Interessierte von 19.30–21:30 Uhr einführend mit dem Thema bekannt machen.

Domicilium-Symposium sehr gut besucht

29.04.2015

Domicilium-Symposium sehr gut besuchtEin ruhiger Beginn mit einer Lesung aus dem berührenden Buch von Arno Geiger „Der alte König in seinem Exil“ über den Krankheitsprozess seines Vaters prägte das Symposium zum Schwerpunktthema ‚Demenz‘ am vergangenen Freitag im Weyarner Domicilium.

Hätten wir das früher gewusst… – Die unbekannte Welt der Demenz

18.03.2015

Hätten wir das früher gewusst… – Die unbekannte Welt der DemenzSymposium am 24.4.2015 von 9 – 16.30 Uhr im Domicilium in Weyarn, Holzkirchenerstr. 3

Mit dem diesjährigen Symposium, zu dem Sie alle sehr herzlich eingeladen sind, greift der gemeinnützige Verein ‚Stiftung Domicilium e.V.‘ ein aktuelles Thema auf. In vielen Familien kommt Demenz vor und nicht wenige Menschen befürchten, selbst einmal dement zu werden oder an Alzheimer zu erkranken. Dabei ist Vielen gar nicht klar, was mit diesen Begriffen genau gemeint ist, wie die Krankheit verläuft und wie damit umgegangen werden kann. Das Symposium richtet sich an Fachleute von Ärzten über Pflegepersonal, Seelsorger aber auch an Angehörige.

"Ensemble Allegra" im Domicilium

18.03.2015

In diesem Jahr kommt das ‚Ensemble Allegra‘ zum Frühling ins Domicilium nach Weyarn, Holzkirchenerstr. 3. Den Musikliebhabern bietet sich am 28.3.2015 um 19 Uhr ein besonderes Benefizkonzert zugunsten der Arbeit, die in der Hospiz-Gemeinschaft für Kranke, Sterbende und deren Angehörige geleistet wird.

Stiftung Domicilium e.V. beim MünchnerStiftungsFrühling

16.03.2015

Stiftung Domicilium e.V. beim MünchnerStiftungsFrühling
Anlässlich des MünchnerStiftungsFrühlings (der Merkur berichtete darüber) ist der Vorstand des gemeinnützigen Vereins Stiftung Domicilium e.V. aus Weyarn, Sebastian Snela, an einer Podiumsdiskussion geladen zum Thema: Ich spende ja gerne, aber was macht Sinn? Zu dieser Diskussion am 23.3. ab 19.30 Uhr wird herzlich in die Cantina in der Pasinger Fabrik, August-Exter-Straße 1, 81245 München eingeladen; die Teilnahme ist kostenlos.

Seite: « | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | »