Joachim Deschermaier | OLHT® Trainings: Weiterbildung. Entwicklung. Transformation.

Joachim Deschermaier

Spirituell-energetischer Lehrer, Heilpraktiker und Osteopath.

Aus- und Weiterbildungen: Rettungssanitäter, Physiotherapeut, Osteopath, Heilpraktiker, Leiter der OLHT® Trainings, Heilende Hände Basistraining, Jahrestraining und Mastertraining Lehrer und Ausbilder, Systemische Intervision, Systemische Aufstellungsarbeit bei Dr. A. Mahr

Sein eigener spiritueller Weg ist gekennzeichnet durch die stetige Auseinandersetzung mit Körper-, Persönlichkeits- und Bewusstseinsprozessen. Als fundiert ausgebildeter Praktiker mit breitem Erfahrungsschatz öffnet er für zahlreiche Menschen einen therapeutischen Raum für persönliche Entwicklung und Weiterbildung, Trauma-Release-Arbeit, Integration von Strukturen sowie transformatives Wachstum.

Spirituell-Energetische Heilarbeit als spirituelle Lebenspraxis – für alle, die …

... sich persönlich weiterentwickeln und einen spirituellen Prozess gehen wollen.
... in ihrem Alltag viel mit Menschen zu tun haben.
... Wege suchen, Potentiale sowie Beziehungen zu verbessern.
... berufliche Weiterbildung anstreben (Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten, Lehrer).

In den OLHT® Trainings erfahren und erlernen die Teilnehmer seit 1996 ein umfangreiches Kompendium an spirituell-energetischen Heiltechniken. Diese Arbeit auf der Bewusstseinsebene sucht den Einklang von Körper, Geist und Seele und findet immer mehr ihren Platz im Alltag und auch im Heilwesen - als komplementärer Pfeiler im ganzheitlichen Gesundheits- und Lebensmanagement. Durch die Integration von körperlichen, emotionalen sowie mentalen Strukturen wird ein tiefer Entwicklungsraum für spirituelle Erfahrung erschlossen.

www.spirituelle-lebenspraxis.de

One Light Healing Touch OLHT® Infoabend

Der Osteopath Joachim Deschermaier stellt an diesem offenen Abend die Möglichkeiten zur Weiterbildung und den Aufbau der OLHT® Trainings in Deutschland vor. Als systemischer und spirituell-energetischer Therapeut in eigener Praxis und als Leiter der OLHT® Trainings öffnet er für zahlreiche Menschen einen Raum für persönliche Entwicklung und Weiterbildung, Trauma-Release-Arbeit, Integration von Strukturen sowie transformatives Wachstum.

In den OLHT® Trainings erfahren und erlernen die Teilnehmer seit 1996 ein umfangreiches Kompendium an spirituell-energetischen Heiltechniken. Ron Lavin, der US-amerikanische Gründer von One Light Healing Touch®, hat jahrzehntelang traditionelles Heilwissen verschiedener Kulturen gesammelt, für die moderne westliche Lebensweise aufbereitet und eigene Methoden entwickelt.

Die OLHT® Trainings fördern einerseits den eigenen Entwicklungsprozess und eine achtsame Lebenspraxis, ermöglichen zudem auch eine integrative Kompetenzerweiterung für Menschen aus dem Heilwesen, Ärzte, Physiotherapeuten, Osteopathen, Hebammen, Psychologen, Lehrer, Pädagogen, Erzieher, Führungskräfte und Coaches.

11.04.2018 | 20 – 21.30 Uhr
Kursgebühr: Eintritt frei
Offener Abend | Keine Anmeldung erforderlich

29.04.2018 | 17 – 18.30 Uhr (im Anschluss an das Heilende Hände Basistraining)
Kursgebühr: Eintritt frei
Offener Abend | Keine Anmeldung erforderlich

Heilende Hände Basistraining | One Light Healing Touch®

„Die Energie kann als Ursache für alle Veränderungen in der Welt angesehen werden." Werner Heisenberg (1901-1976), Physiker und Nobelpreisträger

Energetische Phänomene sind natürlicher Bestandteil unseres Lebens. Unsere Ausstrahlung, unser Wohlbefinden, die Atmosphäre eines Raumes oder eines Momentes, zwischenmenschliche Beziehungsgeflechte – kurz, unser alltägliches Leben ist ein stetiger Ausdruck von Energie.

Wir lernen neben theoretischen Grundlagen mehr über die Ebenen, auf denen wir Menschen uns und der Welt begegnen – körperlich, emotional, mental und spirituell – und auch wie wir dieses Bewusstsein in unseren Alltag integrieren können.

One Light Healing Touch® (OLHT) beinhaltet Heilmethoden aus unterschiedlichen Kulturen, die für die heutige Zeit und Gesellschaft aufbereitet wurden. Verschiedene Übungen zur Wahrnehmung, Erdung und Energiefluss sowie Selbst- und Fremdheilungstechniken untermauern das energetische Basiswissen. Mit Meditation, Visualisierung, Atmung, Chants, Bewegung sowie heiligen Zeremonien erfahren wir traditionelle und dennoch aktuelle Wege zum Geist und Ihrem Wesenskern.

Ein besonderer Aspekt in der Heilarbeit nach OLHT® ist der Fokus auf Behandlungsethik, die durch ein individualisiertes 9-Punkte-Protokoll sicherstellt, dass der Prozess für alle Beteiligten wachstumsfördernd abläuft.

Dieses Basistraining ist als Grundlagenmodul Voraussetzung für das Transformative Jahrestraining OLHT®.

Anmeldung27.04.2018 | 17 Uhr – 29.04.2018 | 18 Uhr
Kursgebühr 250 Euro
Unterbringung/Verpflegung 112,50 - 170 Euro

Anmeldung16.11.2018 | 17 Uhr – 18.11.2018 | 18 Uhr
Kursgebühr 250 Euro
Unterbringung/Verpflegung 112,50 - 170 Euro