Achtsame Führung - Programm zur Erweiterung der emotionalen Kompetenz

Der Workshop richtet sich an Menschen, die inspirierend und gleichzeitig effizient im Beruf führen wollen und sich daher für Achtsamkeit interessieren. Achtsamkeit steigert emotionale Intelligenz und Gelassenheit, sowie Selbstwahrnehmung, Zuversicht und Konzentration. Dies wiederum führt zu einem besseren Umgang mit komplexen Situationen und zu einer Steigerung der Führungsfähigkeiten. Achtsamkeit als Haltung wird durch regelmäßige Praxis und mittels Techniken kultiviert.

In diesem Workshop werden pragmatische und gut erforschte Techniken wie „achtsame Kommunikation" und „Reflexion des eigenen Autopiloten" vermittelt. Fester Bestandteil des Kurses ist die vertiefende Achtsamkeitsübung mittels einer Einführung in Zen.

Teilnehmerkreis: Interessierte Manager und Führungskräfte

Workshop-Ziel: Erweiterung von Führungsqualitäten, Steigerung der emotionalen Intelligenz; Kennenlernen von Achtsamkeitstechniken, insbesondere der Meditation

Anmeldung14.09.2017 | 9 - 18 Uhr mit Dr. Svea von Hehn
Kursgebühr 230 Euro
Unterbringung/Verpflegung 40 Euro

Resilienz durch Achtsamkeit für Führungskräfte

In einer immer komplexer werdenden Welt mit stetig steigenden Anforderungen ist Resilienz ein entscheidender Aspekt für inspirierende und effektive Führung. Die Kultivierung von Achtsamkeit steigert Resilienz, indem sie den Umgang mit komplexen Situationen und Konzentrationsvermögen sowie Gelassenheit und Zuversicht stärkt. Basierend auf neurowissenschaftlicher Forschung vermittelt dieser Workshop Hintergrund und Achtsamkeits-Methoden, die Selbstwahrnehmung und –regulation ebenso wie achtsame Interaktion fördern. Um das Training von Achtsamkeit über den Workshop hinaus zu unterstützen, wird besonderer Fokus auf leicht anwendbare Übungen und den Transfer in den Alltag gelegt.

Dozenten

Dr. Svea von Hehn

Dr. Svea von Hehn, promovierte Diplom-Psychologin; zertifizierter Coach; seit 1998 Unternehmensberaterin für Organisationen weltweit, darunter knapp 4 Jahre als McKinsey Beraterin. Mitbegründerin „Return on Meaning GmbH"; Autorin verschiedener Fachbücher; Lehraufträge an Hochschulen. Seit 2000 Yogaerfahrung, Ashtanga-Yoga-Lehrerin. Beschäftigung mit Achtsamkeit seit 1994: Ausbildungen bei verschiedenen Lehrern u.a. Jack Kornfield, Thich Nhat Hanh; seit 2010 praktizierende Zen-Schülerin von Migaku Sato Rôshi.

Ein ausführliches Interview mit Dr. Svea von Hehn zum Thema "Achtsame Führung" können Sie hier herunterladen:
PDF-Dokument downloaden

Claudia Braun

Claudia Braun Diplombetriebswirtin internationale BWL, BoS in Business sowie MPA/MPP. Ab 2007 Managementberaterin mit Fokus auf Führungskräfteentwicklung, Kulturwandel und strategischen Personalthemen für McKinsey & Company. Seit 2013 Projekt-Managerin bei „Return on Meaning GmbH” in ganz Europa. MBSR Leiterin mit verschiedenen Weiterbildungen u.a. bei Jon Kabat-Zinn sowie ausgebildeter Coach. Sie ist in der Arbeitsgruppe „Unternehmen Achtsamkeit“ aktiv und führt Trainings zu Achtsamkeit in verschiedenen Organisationen durch.

Ein ausführliches Interview mit Claudia Braun können Sie hier lesen: Interview Claudia Braun

www.returnonmeaning.com; www.mindfulinberlin.de