Zazen Kai

Monatliche Zen-Übung mit Sanbo-Zen-Lehrern

Das Zazen-Kai bietet eine regelmäßige, monatliche Gelegenheit, intensiv in einer Gemeinschaft von Übenden zu meditieren. In Begleitung eines qualifizierten Zen-Lehrers besteht die Möglichkeit, sich ganz und ausschließlich dem Sitzen "za" in Versunkenheit "zen" (jap. Zazen) hinzugeben.
Für Anfänger und Geübte geeignet. Eine kurze Zen-Einführung am Abend kann optional wahrgenommen werden.

Zudem wird an vier Terminen im Jahr je ein Zazen-Kai mit einer ausführlichen Zen-Einführung nach Migaku Sato Rôshi angeboten. Diese Einführung ist für die Teilnahme an den meisten Sesshins Voraussetzung. Bitte geben Sie uns Bescheid, ob Sie an der Zen-Einführung oder an dem regulären Zazen-Kai teilnehmen möchten.

Die Umsetzung der achtsamen inneren Haltung in das praktische Tun erfolgt auch in der gemeinsamen 1-stündigen Arbeitszeit (Samu) in Haus und Garten.

Aktuelle Termine

Termine 2017

Anmeldung29.09.2017 | 18 Uhr - 30.09.2017| 19 Uhr - 1 Tag
Toni Maier und Prof. Dr. Migaku Sato Rôshi (Teisho)
Dokusan Möglichkeit
Kursgebühr Dana (Spende)
Unterbringung/Verpflegung 45 - 60 Euro

Anmeldung27.10.2017 | 18 Uhr - 28.10.2017| 19 Uhr - 1 Tag
Stefan Sachs (Teisho) und Richard Maurer
Dokusan Möglichkeit bei Prof. Dr. Migaku Sato Rôshi
Kursgebühr Dana (Spende)
Unterbringung/Verpflegung 45 - 60 Euro

Anmeldung10.11.2017 | 18 Uhr - 11.11.2017 | 19 Uhr
1 Tag mit Zen-Einführung

Dr. med. Hannelore Müller (Zen-Einführung) und Prof. Dr. Migaku Sato Rôshi (Teisho)
Dokusan Möglichkeit bei Lehrer nach Wahl.
Kursgebühr Dana (Spende)
Unterbringung/Verpflegung 45 - 60 Euro

Anmeldung22.12.2017 | 18 Uhr - 23.12.2017| 19 Uhr - 1 Tag
Stefan Sachs (Teisho) und Helena Snela
Dokusan Möglichkeit.
Kursgebühr Dana (Spende)
Unterbringung/Verpflegung 45 - 60 Euro

Termine 2018

Anmeldung19.01.2018 | 18 Uhr - 20.01.2018 | 19 Uhr - 1 Tag
Dr. Hannelore Müller
Dokusan Möglichkeit
Kursgebühr Dana (Spende)
Unterbringung/Verpflegung 45 - 68 Euro

Anmeldung
09.02.2018 | 18 Uhr - 11.02.2018 | 14 Uhr
2 Tage mit Zen-Einführung am Samstag

Stefan Sachs (Zen-Einführung & Teisho) und Richard Maurer
Dokusan Möglichkeit bei Lehrer nach Wahl.
Kursgebühr Zen-Einführung: 90 Euro
Kursgebühr Zazen Kai: Dana (Spende)
Unterbringung/Verpflegung 90 - 136 Euro

Anmeldung
27.04.2018 | 18 Uhr - 29.04.2018 | 14 Uhr
2 Tage mit Zen-Einführung am Samstag

Dr. Hannelore Müller (Zen-Einführung & Teisho)
Dokusan Möglichkeit
Kursgebühr Zen-Einführung: 90 Euro
Kursgebühr Zazen Kai: Dana (Spende)
Unterbringung/Verpflegung 90 - 136 Euro

Anmeldung25.05.2018 | 18 Uhr - 26.05.2018 | 19 Uhr - 1 Tag
Stefan Sachs
Dokusan Möglichkeit
Kursgebühr Dana (Spende)
Unterbringung/Verpflegung 45 - 68 Euro

Anmeldung29.06.2018 | 18 Uhr - 30.06.2018 | 19 Uhr - 1 Tag
Stefan Sachs
Dokusan Möglichkeit
Kursgebühr Dana (Spende)
Unterbringung/Verpflegung 45 - 68 Euro

Anmeldung
03.08.2018 | 18 Uhr - 05.08.2018 | 14 Uhr
2 Tage mit Zen-Einführung am Samstag

Prof. Dr. Migaku Sato Rôshi (Zen-Einführung), Dr. Hannelore Müller (Teisho)
Dokusan Möglichkeit bei Lehrer nach Wahl.
Kursgebühr Zen-Einführung: 90 Euro
Kursgebühr Zazen Kai: Dana (Spende)
Unterbringung/Verpflegung 90 - 136 Euro

Anmeldung07.09.2018 | 18 Uhr - 08.09.2018 | 19 Uhr - 1 Tag
Dr. Hannelore Müller
Dokusan Möglichkeit
Kursgebühr Dana (Spende)
Unterbringung/Verpflegung 45 - 68 Euro

Anmeldung
26.10.2018 | 18 Uhr - 28.10.2018 | 14 Uhr
2 Tage mit Zen-Einführung

Prof. Dr. Migaku Sato Rôshi (Zen-Einführung) & Dr. Hannelore Müller (Teisho am Samstag)
Dokusan Möglichkeit bei Lehrer nach Wahl.
Kursgebühr Zen-Einführung: 90 Euro
Kursgebühr Zazen Kai: Dana (Spende)
Unterbringung/Verpflegung 90 - 136 Euro

Anmeldung30.11.2018 | 18 Uhr - 01.12.2018 | 19 Uhr - 1 Tag
Stefan Sachs
Dokusan Möglichkeit
Kursgebühr Dana (Spende)
Unterbringung/Verpflegung 45 - 68 Euro

Anmeldung21.12.2018 | 18 Uhr - 22.12.2018 | 19 Uhr - 1 Tag
Stefan Sachs
Dokusan Möglichkeit
Kursgebühr Dana (Spende)
Unterbringung/Verpflegung 45 - 68 Euro

Hierzu werden Sie von folgenden Lehrern begleitet:

Migaku Sato Rôshi

Prof. Dr. Migaku Sato Rôshi

Prof. Dr. Migaku Sato Rôshi, Studium Romanistik und klassische Philologie in Tokyo und Theologie in Göttingen und Bern. Professor für Neues Testament an der Rikkyo Universität/Tokyo. 1982 erster Kontakt mit Zen mit Pater Enomiya Lassalle. Ab 1985 Zen-Schüler von Yamada Koun Rôshi. Nach dessen Tod 1989 Schüler von Kubota Jiun Rôshi sowie Yamada Ryoun Rôshi. Lehrbefugnis seit 2004, Associate Zen-Meister seit 2009.

Zur Dozentenseite

Dr. med. Hannelore Müller

Hannelore Müller

Dr. med. Hannelore Müller, Zenlehrerin der Sanbô-Zen Linie (ehem.: Sanbo Kyôdan) mit dem Zen-Namen Yu-un-an.
1981 Beginn der Zen-Schulung bei P. Enomiya Lasalle, ab 1983 bei P. Willigis Jäger Kyo-un Ken-Rôshi bis zur Lehrbeauftragung. Seit 2006 weiterführendes Zenstudium mit Yamada Ryo-un-Rôshi und Sato-Rôshi.

Studium der Humanmedizin in Bonn; 7 jährige klinische Tätigkeit in der Inneren Medizin in München. Studium der Traditionellen Chinesischen Medizin mit Dissertation an der LMU München. Qigongausbildung. Seit 1997 im Fachbereich der Psychosomatischen Medizin und analytischen Therapie in eigener Praxis tätig.

Zur Dozentenseite

Richard Maurer

Richard Maurer

Richard Maurer, Studium der katholischen Theologie, Germanistik und Romanistik, Gymnasiallehrer bis 2011.

Zenpraxis seit 1982, seit 1996 Schüler von Kubota Ji’un Rôshi in Singapur und Weyarn. 2012 Lehrbefugnis durch Kubota Rôshi.

Zur Dozentenseite

Stefan Sachs

Stefan Sachs

Stefan Sachs, Dipl.-Ing. (FH) Tech. Physik / Chemie, Unternehmer, heute tätig als Business-Coach (IHK).

Seit 1978 Zen-Praxis in der Sanbô-Zen (ehemals Kyôdan) Linie unter Kôun-An D'Ortschy Rôshi, Yamada Ryôun Rôshi, Kathleen Sei'un Rôshi. 2008 zum Zen-Lehrer ernannt (Zen-Name Kôun-Ken). Prädikant der Ev. Landeskirche Bayern, Geistlicher Begleiter für Exerzitien.

Zur Dozentenseite


Helena Snela

Helena Snela

Helena Snela, Mag. Psych., Hatha-Yoga-Lehrerin, Jin Shin Jyutsu Praktikerin, Zen-Lehrerin der Sanbô Kyôdan Linie, Assistentin von Hermann Gmeiner beim Bau des ersten SOS-Kinderdorfes in Polen/Bilgoraj. Initiatorin des Vereins 1986. Leiterin der Hospiz-Gemeinschaft seit 2004.

Zur Dozentenseite

Dr. Dr. Bogdan Snela

Bogdan Snela

Dr. theol. Dr. phil. Bogdan Snela, Zen-Lehrer der Sanbô Kyôdan Linie, 1978 bis 2000 Lektor für Religion und Spiritualität im Kösel-Verlag München und Autor bzw. Herausgeber von Büchern für östliche und westliche Spiritualität, Mystagogie-Lehrer nach eigener Methode - inspiriert von Karl Rahner, Lehrtätigkeit im Bereich Zen-Spiritualität und westlicher Mystik. Langjähriger Vorsitzender des Vereins.

Zur Dozentenseite