Feier des Lebens

Aufgrund der derzeit nicht planbaren Situation mit dem Corono-Virus ist die Feier des Lebens bis auf weiteres ausgesetzt.

Klauß Stüwe

Klauß Stüwe, 1942, Pfarrer i. R., 1995-2007 Leiter des Hauses der Stille - Schloss Altenburg, Klinische Seelsorge Ausbildung (KSA), Ausbildung zum Taijiquan Lehrer bei P. u. T. Kobayashi und B. Schmid-Neuhaus. Lehrer der Würzburger Schule der Kontemplation (Ltg. Willigis Jäger).

Ein ausführliches Interview mit Klauß Stüwe finden Sie hier: "Christliche Angebote im Domicilium"

www.klauss-stuewe.de



Matthias Lau

Matthias Lau
1958, Pfarrer, Lehrer und Seminarlehrer für Evangelische Religionslehre am Oskar-von-Miller-Gymnasium München, Beratungslehrer, Ausbildungen in Klinischer Seelsorge (KSA), Gestalt-Pädagogik, Supervision und Coaching.

www.supervision-lau.de







Feier des Lebens - eine Form des meditativen Gottesdienstes

In seinem Mittelpunkt steht eine Mahlfeier. Sie knüpft an eine frühchristliche Form an, bei der die Tradition des Opfermahles verlassen wird. Die Lebensgaben Brot und Wein werden von der Gemeinde gesegnet. Dazu Schriftauslegung, Schweigen, Singen, Beten.

Alle sind eingeladen: Gläubige und Ungläubige, Evangelische, Katholische, Konfessionslose...

In der Regel mit Klauss Stüwe. Vertretung Miriam Blümel und Mathias Lau.